Sportliche Vereinigung Gartow e.V.

Ferien-Laufcup 2020                          24.07. / 31.7. / 7.08.

  Ferien-Laufcup 2020

Abgesagt1Der Ferien-Laufcup 2020, der im letzten Jahr sein Debüt gefeiert und nach 10 Jahren die Laufwoche abgelöst hatte, fällt in diesem Jahr aus. Die aktuell gültigen coronabedingten Beschränkungen mit einem Abstandsgebot bei Sportveranstal- tungen von 2 m lassen die Durchführung von Bahnläufen, die länger als 400 m sind und Geländeläufe nicht zu. Am Start, aber auch auf der Strecke würden sich die Läuferinnen und Läufer zu nahekommen.

Dem folgen nun Andreas Törber SV Gartow und SC Lüchow-Leichtathletikabteilungsleiter Manfred Haacke, die beide bedauern den Laufcup 2020 absagen zu müssen.

Somit finden die Langstrecken auf der Bahn am 24. Juli in Lüchow,
der 12. Gartower Seelauf am 31. Juli und
der 27. Lüchower Zehner am 7. August nicht statt.
 

läufer-neu

Ferien-Laufcup 2019                           12.07. / 19.7. / 26.07.

6 Unbenannt
SVG Logo-Laufwoche1
Für die Veranstaltungen
 
 Langstrecken auf der Bahn des SC Lüchow am 12. Juli in Lüchow
 11. Gartower Seelauf der SV Gartow am 19. Juli in Gartow
 26. Lüchower Zehner des SC Lüchow am 26 Juli in Lüchow
 
wird eine Ferien-Cupwertung durchgeführt.
Voraussetzung ist die Teilnahme an allen drei Läufen.
läufer-neu
Aus der Lüchow-Dannenberger Laufwoche wird der
Ferien-Laufcup 2019:
 
Organisatoren sind:
scl-svg

12.07. / 19.07. / 26.07.

Cupwertung:
Für die Veranstaltungen
Langstrecken auf der Bahn am 12. Juli in Lüchow
11. Gartower Seelauf am 19. Juli in Gartow
26. Lüchower Zehner
wird eine Ferien-Cupwertung durchgeführt.

Voraussetzung ist die Teilnahme an allen drei Läufen.
Die Platzierungen werden durch Zeitaddition ermittelt und in den folgenden Gruppen ermittelt:
- U18, U 20, Erwachsene, getrennt männlich u. weiblich
- U 16 und jünger, getrennt männlich u. weiblich
Alle Teilnehmer bekommen ein Präsent und eine Urkunde für das Gesamtresultat.
Die vier Gesamtsiegerinnen und –sieger erhalten Sachpreise.
Die Siegerehrung findet im Anschluss an den Lüchower Zehner statt.

1. Lauf:
Langstrecken auf der Bahn am 12. Juli in Lüchow1-lauf

2. Lauf:
11. Gartower Seelauf am 19. Juli in Gartow

Zehnmal gab es die Lüchow-Dannenberger Laufwoche, in der während der Sommerferien fünf Läufe in acht Tagen auf wechselndem Untergrund zu absolvieren waren. Sinkende Teilnehmerzahlen und abnehmende Lust bei zwei Ausrichtern (IGAS Wendland und Golfclub an der Göhrde) bescherten dieser intensiven Laufwoche das Aus, der zu leistende Aufwand stand nicht mehr im angemessenen Verhältnis zu den wenig gewordenen Nutzern.

Statt der Laufwoche gibt es 2019 erstmals ein anderes Kombi-Angebot für die Lauffreudigen. Das neue Konzept wird vom SC Lüchow gemeinsam mit der SV Gartow organisiert, findet ebenfalls während der Sommerferien statt, heißt Ferienlaufcup und besteht aus drei Läufen, die jeweils am Freitagabend zu absolvieren sind: Lüchower Bahnlauf / Gartower Seelauf / Lüchower Zehner.

Der Gartower Seelauf am 19.07.2019 wird in drei Kategorien angeboten: Für die Altersgruppe U 16 wird ein 2.000-m-Lauf auf einer Wendepunktstrecke am Nordufer des Sees angeboten, andere Aktive können wählen, ob sie eine Runde (4,7 km) oder zwei Runden (9,4 km) um den See laufen.

Seelauf-Organisator Andreas Törber hatte wieder ein vielköpfiges Team beisammen, zu dem die komplette Familie Walther mit Fritz und Nicole sowie Jonah und Maya zählte, dazu HJB und als Getränkeposten auf der Südseite des Sees in Höhe Haus des Gastes leistete die Feuerwehr-Familie Wolter mit Manfred und Petra sowie Dennis ihren Service für die Athleten. Für die Zeitnahme war der SC Lüchow mit Manfred Haacke und Hermann Walther zuständig, die Auswertung am PC erledigte Christian Kracke.2-lauf-1

Den Auftakt zum sportlichen Lauf bilden stets die Youngster, die um 19:00 Uhr gestartet wurden. Im Feld der U 16 waren nur 10 Läufer*innen am Start, sechs Mädchen und vier Jungen. Bei der männlichen Jugend siegte Maximilian Fröhlich vom SC Lüchow in 8:08 min., bei den Mädchen war eine Läuferin des HSV Siegerin: Sarah-Joli Heuberg, 8:41 min.
 


2-lauf-2Im Läuferfeld waren erfreulicher- weise auch lokale Starter mit groß- artigem Durchhaltevermögen: Anna (11:37 min) und Maja (12:19 min) Reder (Enkelinnen unserer Gartower Ratsfrau Waltraut Oelerich, die in Mailand leben und Ferien bei Oma machten), Laura (13:03 min) und Felix (10:56 min) Wenzlaff sowie Arvo Urbansky, 8 Jahre, 14:09 min. Da die Kids alle unterschiedlichen Altersklassen angehörten, war der Podestplatz gleich: Alle waren Sieger in   ihrem Jahrgang, wie es auf der Urkunde dokumentiert ist, die sie bei der Siegerehrung von Andreas Törber und Nicole Walther überreicht bekamen. Herzlichen Glückwunsch!

Bei den Erwachsenen ließ die Teilnehmerzahl auch Wünsche nach oben offen: Beim Lauf über eine Seerunde gab es 16, beim Lauf über zwei Seerunden 22 Teilnehmende. Im Feld über 4,7 km war unsere LA-Chefin Cornelia von der Gablentz erfolgreich dabei und belegte den 2. Platz in der W 55 mit 28:28 min, Sieger über 9,4 km wurde mit großem Vorsprung der IGAS-Läufer Markus Henze (M 45) in genau 35:00 Minuten.

Von einem erfolgreichen Start des neuen Konzepts kann also noch nicht gesprochen werden, 48 Starter*innen beim Gartower Seelauf sind keine befriedigende Zahl. Mal sehen, was das nächste Jahr 2020 bringt…
 

3. Lauf:
26. Lüchower Zehner am 26. Juli in Lüchow
3-lauf-1

Der 3. Lauf in diesem Wettbewerb fand am 26. Juli in Lüchow statt. Wegen der fast tropischen Temperaturen von deutlich über 30° C wurde aus dem Lüchower Zehner ein „Fünfer“, denn das Orga-Team hatte flexibel reagiert und die Strecke witterungsbedingt halbiert. So gingen 31 Läufer*innen auf die Strecke, vorweg liefen ganze 3 (in Worten: drei) Jugendliche einen Straßenkilometer.In der Gesamtwertung gab es sechs Sieger*innen, nämlich in den Kategorien männlich / weiblich wurden die drei Laufstrecken nach Länge getrennt gewertet.

 

Gesamtwertung Ferien-Laufcup 2019

A) Langstrecke:
1. Markus Henze, IGAS Wendland, M45 1:09:11,1 h
1. Petra Müller, SC Lüchow, W45  1:44:50,8 h
 
B) Kurzstrecke:
1. Carsten Machel, Post SV Uelzen, M45 48:11,6 min
1. Petra Haacke, SC Lüchow, W45  1:11:30,7 h
 
C) Jugend: A) Langstrecke:
1. Markus Henze, IGAS Wendland, M45 1:09:11,1 h
1. Petra Müller, SC Lüchow, W45  1:44:50,8 h

Für die Siegerehrung hatte Andreas Törber mit der Firma Voelkel GmbH in Pevestorf Getränkespenden abgesprochen und so freuten sich die Sieger über ein großes Sixpack Fruchtsaft und die Platzierten über eine große Flasche des vitaminreichen Getränks.  
4-lauf-1
    Manfred Haacke, SC Lüchow                                                                                  Andreas Törber, SV Gartow

 (H.-J. Bosselmann)

Endergebnisse

Langstrecke

Platz

Name

Vorname

Jg.

Ak

Verein

Lüchow (5000 m)

Gartow            (9,4 km)

Zw.Erg

Lüchow        (5 km)

Endergebnis

1

Henze

Marcus

1974

M 45

IGAS Wendland

17:25,1

35:00:00

52:25,1

16:46

1:09:11,1

2

Martel

Bernd

1974

M 45

IGAS Wendland

18:53,0

37:06:00

55:39,0

17:48

1:13:27,0

3

Schilling

Gero

1967

M 50

MTV Dannenberg

22:19,2

44:56:00

07:15,2

20:23

1:27:38,2

4

Behn

Holger

1965

M 50

TSV Schnega

23:51,0

47:37:00

11:28,0

22:14

1:33:42,0

5

Richter

Peter

1968

M 50

SC Lüchow

24:15,7

48:29:00

12:44,7

22:36

1:35:20,7

6

Kruse

Herbert

1958

M 60

Vietze

25:00,1

48:05:00

13:05,1

23:04

1:36:09,1

 

1

Müller

Petra

1973

W 45

SC Lüchow

26:05,5

53:27:00

19:32,5

25:18:00

1:44:50,5

2

Supplie

Sabine

1981

W 35

IGAS Wendland

28:19,1

56:50:00

25:09,1

26:23:00

1:51:32,1

Kurzstrecke

Platz

Name

Vorname

Jg.

AK

Verein

Lüchow (3000 m)

Gartow           (4,7 km)

Zw.Erg.

Lüchow        (5 km)

Endergebnis

1

Machel

Carsten

1970

M 45

Post SV Uelzen

11:14,6

18:31

29:45,6

18:26

48:11,6

2

Luck

Elias

2003

U 18

IGAS Wendland

14:13,9

23:31

37:44,9

22:59

1:00:43,9

3

Müller

Marcel

2000

U 20

SC Lüchow

14:05,5

23:30

37:35,5

23:49

1:01:24,5

4

Müller

Andreas

1969

M 50

TSV Schnega

14:35,2

23:53

38::28,2

24:59:00

1:03:27,2

 

1

Haacke

Petra

1960

W 55

SC Lüchow

16:39,7

27:36:00

44:15,7

27:15:00

1:11:30,7

U 16 und jünger

Platz

Name

Vorname

Jg.

AK

Verein

Lüchow            (1 km)

Gartow           (2 km)

Zw.Erg.

Lüchow           (1 km)

Endergebnis

1

Fröhlich

Maximilian

2004

U 16

SC Lüchow

03:48,2

08:08

11:56,2

04:06

16:02,2

2

Luck

Fynn

2006

U 14

IGAS Wendland

04:24,9

08:16

12:40,9

04:08

16:48,9

 

1

Premke

Charlotte

2004

U 16

SC Lüchow

02:45,8

08:52

11:37,8

04:07

15:38,5

[Startseite] [Vorstand] [Übungszeiten] [Sparte] [Aus dem Verein] [Ferien-Laufcup] [Foto-Galerie] [Bahnlauf] [Impressum] [Kontakt]